Allgemeine Geschäftsbedingungen Ferienhaus Hassenjürgen


Wir vermieten unser Ferienhaus in 51580 Reichshof – Dorn, Zum Turm 1a



1.Abschluss eines Mietvertrages

Nach telefonischer oder schriftlicher Anfrage oder Anfrage über Internet (E-Mail) erfolgt unsererseits eine zunächst unverbindliche Vorreservierung. Nach einer von uns im Anschluss an die Vorreservierung erbetenen Buchung unseres Ferienhauses seitens eines Interessenten per E-Mail, folgt dann unsererseits eine ebenfalls per E-Mail versendete Buchungsbestätigung.
Mit Eingang dieser Buchungsbestätigung beim Interessenten kommt der Mietvertrag zu Stande.


2.Zahlung

Die Entrichtung des Mietpreises erfolgt in der Regel vor Ort – am 2. Tag der Anreise.
Der Mietpreis wird in bar entrichtet.
Nach Buchung wird eine Anzahlung in Höhe von 20% des Gesamtpreises erbeten, die Anzahlung entfällt bei kurzfristigen Buchungen.



3.Rücktritt

3.1
Sie können jeder Zeit vor Reisebeginn von der Reise zurücktreten.
Ein Rücktritt (Stornierung) muss schriftlich an den Vermieter erfolgen.

3.2
Es wird darauf hingewiesen, dass bei Nichtantritt der Reise ohne Reiserücktrittserklärung (Punkt 3.1) der Gast zur teilweisen Bezahlung des Reisepreises verpflichtet bleibt.

3.3
Wird ab dem 30. Tag vor der Anreise von einer verbindlichen Buchung zurückgetreten, so hat der Vermieter Rechtsanspruch auf eine volle Vergütung abzüglich der entfallenen Aufwendungen (10% des Gesamtpreises).
Reist der Mieter/ Gast vorzeitig ab, so ist der volle Reisepreis fällig.

3.4
Bei einer Stornierung, die in der Zeit zwischen der Buchung und dem 30. Tag vor Reiseantritt erfolgt, sind 15% des Reisepreises mindestens jedoch 30,-- Euro zu zahlen.

Der Vermieter ist gehalten, nicht in Anspruch genommene, stornierte Wohnungen anderweitig zu vermieten – sollte dies gelingen entfallen die gegebenenfalls anfallenden Stornokosten.

Wir empfehlen Ihnen nach Buchung den Abschluss einer Reiserücktrittskostenversicherung, siehe dazu unsere Homepage unter "Kontakt" &ndash es besteht ein Link zu einem Versicherer.



4.Belegung

Das Ferienhaus darf maximal mit der in der Beschreibung angegebenen Personenzahl (6) belegt werden, in Absprache ist eine Belegung mit -7- Personen (bereit stehendes Zusatzbett) möglich.

Haustiere sind nur nach Absprache erlaubt.

Am Anreisetag steht das Haus ab 15:00 Uhr zur Verfügung.
Am Abreisetag sollte das Haus bis 10:00 Uhr geräumt werden.



5.Haftungsausschluss

Die in unseren Internetseiten enthaltenen Informationen haben wir nach bestem Wissen und Gewissen zusammengestellt, dennoch können diese Informationen Fehler oder Ungenauigkeiten enthalten. Aus diesem Grunde schließen wir jegliche Haftung für eventuelle Schäden oder sonstige Konsequenzen, die durch die Nutzung der Informationen entstehen, ausdrücklich aus.
Unsere Internetseiten enthalten außerdem Hyperlinks zu anderen Internetseiten.
Verantwortlich für den Inhalt dieser Internetseiten ist der jeweilige Betreiber.
Alle auf unseren Seiten genannten Marken und Warenzeichen sind im Besitz ihrer jeweilig registrierten Eigentümer.



6.Datenschutz

Personengebundene Daten des Kunden werden nur im Rahmen der gesetzlichen Vorschriften des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG) sowie des Teledienstdatenschutzgesetzes (TDDSG) erhoben. Sie werden Dritten nur insoweit zugänglich gemacht, als dies zur Abwicklung der Vermietung notwendig ist.
Für Schäden durch höhere Gewalt wird keine Haftung übernommen.



7.Salvatorische Klausel

"Sollten einzelne Bestimmungen dieses Vertrages unwirksam oder undurchführbar sein oder nach Vertragsschluss unwirksam oder undurchführbar werden, so wird dadurch die Wirksamkeit des Vertrages im Übrigen nicht berührt. An die Stelle der unwirksamen oder undurchführbaren Bestimmung soll diejenige wirksame und durchführbare Regelung treten, deren Wirkungen der wirtschaftlichen Zielsetzung möglichst nahe kommen, die die Vertragsparteien mit der unwirksamen beziehungsweise undurchführbaren Bestimmung verfolgt haben. Die vorstehenden Bestimmungen gelten entsprechend für den Fall, dass sich der Vertrag als lückenhaft erweist. § 139 BGB findet keine Anwendung."



8.Sonstiges

Bei Beendigung des Mietverhältnisses erfolgt eine Besichtigung des Ferienhauses.
Der Vermieter behält sich vor, bei außergewöhnlicher Verschmutzung eine über die normale Pauschale für die Endreinigung hinausgehende Summe in Rechnung zu stellen.

Das Rauchen im Ferienhaus ist nicht erlaubt, es darf außerhalb des Hauses (Terrasse pp.) geraucht werden.
Eine Mülltrennung (Einweisung erfolgt bei Einzug) ist vorzunehmen.
Bei Schäden, die während des Aufenthaltes des Mieters entstehen, ist der Vermieter zu unterrichten. Der Mieter haftet für Schäden.
Das Umstellen von Möbeln im Ferienhaus sowie das Benutzen von unbelegten Betten sind nicht erlaubt.



9. Gerichtsstand

Gerichtsstand ist Waldbröl (Amtsgericht Waldbröl).



Reichshof, im Februar 2008